Offener Ganztag

Der Förderverein bietet die Möglichkeit der Offenen (freiwilligen) Ganztagsbetreuung in der Liebig-Grundschule an. Bei uns kann Ihr Kind in der unterrichtsfreien Zeit von Montag bis Freitag in einer vertrauten Umgebung betreut werden.
 

OGS-Konzept

"Unsere Schule versteht sich als ein Haus, in dem alle sich gemeinsam darum bemühen, dass Leben und Lernen gelingt."

Die damit verbundenen Kriterien des respektvollen und vertrauensvollen Umgangs miteinander, das Annehmen der Kinder mit ihren Stärken und Schwächen sowie die Förderung der eigenen Persönlichkeit und die Wahrnehmung, dass Kinder ganzheitlich an verschiedenen Orten lernen, bilden die gemeinsamen Grundlagen für die OGS Arbeit und der Liebig - Grundschule. Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht somit das Kind als Individuum und Mitglied einer Gruppe und Gemeinschaft. Wir unterstützen das Kind bei der Entwicklung seiner Persönlichkeit, indem wir die Selbstständigkeit, das Selbstwertgefühl und die Achtung gegenüber anderen fördern. Im Rahmen unserer Möglichkeiten begleiten wir das Kind in der OGS, indem wir zuhören, uns zuwenden und uns kümmern. Dies geschieht in einer gegenseitigen Wertschätzung.

Kinder spielen draußen
Kinder lesen Schatzkarte

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 7:00 Uhr -  17:00 Uhr

 

Freitag: 7:00 – 16:00 Uhr

Der Offene Ganztag findet jeden Schultag ab 7:00 Uhr statt und endet um 16:00 Uhr. Kindern, dessen Eltern Arbeitszeiten nach 16:00 Uhr haben, steht eine Betreuung bis 17:00 Uhr zu, vorausgesetzt sie legen eine Arbeitsbescheinigung vor. Freitags schließt die Schule für alle Kinder um 16:00 Uhr.

Ferienbetreuungszeiten

Wir betreuen in den Herbst-, Oster-, und Sommerferien von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Der Ganztag bleibt die zweite Hälfte aller Ferien geschlossen, in den Weihnachtsferien ist die OGS in der gesamten Zeit geschlossen. 

Ferienbetreuung

Die offene Ganztagsschule bietet eine Ferienbetreeung an, für die Sie ihr Kind wochenweise anmelden können. Die Kinder haben die Möglichkeit an vielfältigen Aktionen teilzunehmen oder auch einfach frei zu spielen. Durch Gespräche und Beobachtungen ermitteln wir die Interessen der Kinder und können so ein attraktives Ferienprogramm erstellen.

Das bedeutet:

  • jede Menge Spaß von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

  • ein buntes Themenprogramm mit vielen Aktionen

  • malen, basteln, toben und lachen

  • evtl. Tagesausflüge

  • Freunde treffen

Die Kinder kommen bis spätestens 8:45 Uhr in die OGS. Sie können sich ihr Frühstück von Zuhause mitbringen. Als Verpflegung wird zum Mittagessen Vor-und Nachspeise angeboten, so wie eine Zwischenmahlzeit.

Öffnungszeiten:

Die Ferienbetreuung an der Liebig-Grundschule findet jeweils in der ersten Woche der Herbstferien sowie der Osterferien und in den ersten drei Wochen der Sommerferien statt. Die Betreuungszeiten sind von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Kinder spielen mit Ballons
Mädchen, das eine Mahlzeit isst

Verpflegung

Das Mittagessen wird in vier Gruppen, eingeteilt nach Unterrichtsende, mit den jeweiligen Erzieher/innen der Gruppe und dem Küchenpersonal eingenommen. Die Essenszeiten sind von 11:45 Uhr bis 14:30 Uhr angesetzt. Besondere Ernährungswünsche und Unverträglichkeiten können den Küchenmitarbeiter/innen angezeigt werden und finden im Essensplan des jeweiligen Kindes ihre Berücksichtigung.

 

Unser Mittagessen wird von der Catering Firma „Hofmann Menü“ in gefrorenem Zustand angeliefert und dann von unseren Küchenfeen aufgewärmt. Neben dem Mittagessen steht den Kindern eine Vorspeise in Form von Rohkost und eine Nachspeise in Form von Obst oder einer Quarkspeise zum Verzehr zur  Verfügung. Am Nachmittag gibt es für die Kinder zusätzlich eine Zwischenmahlzeit, welche meist aus Obst und zwischendurch auch einem Müsli– , einem  Schokoriegel oder ähnlichem besteht. Einmal wöchentlich bekommen sie als besondere Zwischenmahlzeit eine Kleinigkeit vom Bäcker. Zudem werden wir durch einen Lieferanten der Region mit Rohkost und Obst beliefert, welches den Kindern im jeweiligen Gruppenraum zur freien Verfügung steht.

 

Das Mittagessen wird mit einer monatlichen Pauschale von 45€ berechnet und per Überweisung zum Monatsanfang beglichen. Für bedürftige Familien ist bei entsprechendem Nachweis eine Preisreduzierung bzw. Übernahme möglich (Bildungs- und Teilhabepaket).

Den aktuelle Speiseplan finden Sie in unserm OGS-Ordner bei IServ

Arbeitsgemeinschaften

Basketball

Capoeira

Entspannung

Filzen

Fußball

Laborfüchse

Mädchensport

Malen

Nadel und Faden

Schach

Sporties

Tanzakrobatik

Töpfern

basketball Spiel