top of page

Kängeru-Wettbewerb & Liebig-Games sowie weitere Ehrungen



Die Liebig-Grundschule nahm auch in diesem Jahr mit Begeisterung am deutschlandweit stattfindenden "Känguru-Wettbewerb" teil. Die Schülerinnen und Schüler wurden dazu ermutigt, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, und sechs Kinder zeigten dabei besonders herausragende Leistungen. Die tollen Ergebnisse wurden auf dem Pausenhof der Schule gewürdigt.

Neben dem "Känguru-Wettbewerb" fanden an der Liebig-Grundschule auch die "Liebig-Games" statt. Da die Bundesjugendspiele aufgrund von Bauarbeiten der vorgesehenen Sportstätte nicht stattfinden konnten, wurden auf die "Liebig-Games" als alternative sportliche Veranstaltung zurückgegriffen. Alle Kinder der Grundschule nahmen mit viel Freude und Einsatz an den Spielen teil.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten beeindruckende sportliche Leistungen in verschiedenen Disziplinen wie Laufen, Springen und Werfen. Am Ende der "Liebig-Games" erhielt jedes Kind eine persönliche Urkunde, auf der die individuelle Leistung vermerkt wurde. Diese Urkunden sind ein Symbol der Anerkennung für die Bemühungen und die sportlichen Fortschritte der Schülerinnen und Schüler. Abschließend wurde noch unser Basketballmannschaft für Ihren tollen Erfolg bei den NRW-YoungStars geehrt sowie Ella aus der vierten Klasse, die zum ersten mal die Stadtmeiterschaft im Vorlesen für die Liebig-Grundschule gewinnen konnte.

Comentários


bottom of page